Baden-Württemberg als Pionierland für nachhaltige Mobilität

Wir wollen unser Land zu einer Pionierregion für nachhaltige Mobilität machen. Damit das Klimaschutzziel einer Reduzierung der Treibhausgase um 40 Prozent bis 2020 erreichbar ist, muss eine integrierte Verkehrspolitik einen relevanten Beitrag leisten. Wir wollen deshalb bis 2020 durch aktive Gestaltung den Anteil umweltverträglicher Verkehrsarten am Verkehrsaufkommen spürbar steigern.
Klimaschutz und demografischer Wandel erfordern verkehrsträgerübergreifende Konzepte, die die negativen Folgen des Verkehrs für Mensch und Umwelt überwinden. Dabei muss Mobilität für alle bezahlbar bleiben.

Ihr  Winfried Hermann

News

Verkehrsfreigabe des Schönbuchtunnels

Schoenbuchtunnel_(bei_Herrenberg)03.06.2016 - „Die bestmögliche Sicherheit ist auf der A 81 als einer der meistbefahrenen Autobahnen Baden-Württembergs unerlässlich. Daher bin ich froh, dass mit der heutigen Verkehrsfreigabe des Schönbuchtunnels die Verkehrssicherheit in einem für die gesamte Region wichtigen Autobahntunnel jetzt dem heutigen hohen Stand der Technik entspricht“, sagte Verkehrsminister Winfried Hermann anlässlich der feierlichen Verkehrsfreigabe am Freitag, 03. Juni 2016. (Foto: WikiCommonms, BertBert32)
zum Artikel

Nationalparkticket Schwarzwald geht an den Start

Nationalpark_Schwarzwald01.06.2016 - „Mit einem einfachen und preiswerten Ticket können künftig Nationalparkbesucher verbundübergreifend den ÖPNV nutzen. Ich freue mich, dass es mit Hilfe von Landesmitteln gelungen ist, ein kundenfreundliches Angebot zu machen“, so Verkehrsminister Winfried Hermann am Mittwoch, 01. Juni 2016 zum Start des Nationalparktickets. (Foto: WikiCommons, Lucypleite03)
zum Artikel

Minister Hermann drängt auf Ausbau der Zulaufstrecken zum Gotthard-Basis-Tunnel

gotthard10.06.2016 - Zur Eröffnung des Gotthardtunnels am Mittwoch, dem 01. Juni in der Schweiz gratulierte Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann: „Ich beglückwünsche unsere Nachbarn zu dieser ingenieurstechnischen und verkehrspolitischen Meisterleistung! (Foto: Fotolia/bill_17)
zum Artikel

Fußverkehrs-Checks 2016: Weiter geht’s mit acht Kommunen!

Fussgänger01.06.2105 - Nach der erfolgreichen Durchführung der Fußverkehrs-Checks im Jahr 2015 geht die landesweite Maßnahme in ihre zweite Runde. Ab Mittwoch, den 01. Juni 2016 können sich die Städte und Gemeinden des Landes wieder um eine Teilnahme an den Fußverkehrs-Checks bewerben.
zum Artikel

Hermann gegen Schaffung einer Bundesautobahngesellschaft

highway-448971_640Heilbronner Stimme am 25.05.2016 - Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) lehnt die vom Bund geplante Schaffung einer Bundesautobahngesellschaft ab.
zum Artikel

Offizieller Baubeginn für den Tunnel Rastatt

2016-05-26_tunnel-rastatt_0226.05.2016 - Mit dem Anstich des Tunnels Rastatt beginnt die Rohbauphase für das 4.270 Meter lange Bauwerk.
zum Artikel

Ausschreibungen im SPNV sorgen für kundenfreundlichen Bahnticket-Verkauf

neue-mobilitaet2a25.05.2016 - „Das Einlenken von DB Fernverkehr gegenüber dem Kartellamt ist auch ein Erfolg der Vergabestrategie des Landes Baden-Württemberg im Schienenpersonennahverkehr.
zum Artikel

Noch keine Entscheidung über Tempolimit-Pilotversuch auf der A 81 und A 96

Autobahn_A8_bei_Holzkirchen20.05.2016 - Rechtliche Grundlagen werden nochmals sorgfältig geprüft - Gesprächsangebot an das Bundesverkehrsministerium erneuert
zum Artikel

Aus für jeden vierten Güterbahnhof

WP_20160512_015SWR Landesschau am 18.05.2016 - Dem SWR liegen Informationen über die Schließung von 215 Güterbahnhöfen in Deutschland vor. Für den baden-württembergischen Verkehrsminister Hermann ein eindeutiges Signal.
zum Artikel

Hermann sagt Schweizer Rasern den Kampf an

Minister-für-Verkehr-und-Infrastruktur-Winfried-HermannHeilbronner Stimme am 18.05.20-16 - Im Exklusiv-Interview mit der Heilbronner Stimme übt Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) Kritik an der Automobilindustrie. Zudem kündigt er härtere Strafen gegen Raser aus der Schweiz an und verteidigt ein Tempolimit auf der A81.
zum Artikel

Verkehrsminister Hermann im Interview über die Mühen auf dem Weg zum grün-schwarzen Bündnis

Minister-für-Verkehr-und-Infrastruktur-Winfried-HermannInterview mit der Schwäbischen Zeitung vom 13. Januar 2016: Fünf Jahre lang hat die CDU Verkehrsminister Winfried Hermann MdL bekämpft. Nun teilt er sich mit ihren Vertretern die Regierungsbank. Kara Ballarin hat Hermann gefragt, ob das funktionieren kann.

zum Artikel

Minister Hermann: Für Klimaschutz mehr Investitionen in die Schiene erforderlich

Bahnschienen - Foto: Ralf Henze13.05.2016 - Das Land Baden-Württemberg hat gegenüber dem Bund zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 (BVWP) Stellung genommen. Darin äußert das Land grundsätzliche Unterstützung, stellt aber deutlichen Nachbesserungsbedarf insbesondere beim Klimaschutz, beim Umfang der Schieneninvestitionen und bei einzelnen wichtigen Straßenverkehrsachsen fest.
zum Artikel

Winfried Hermann als Minister für Verkehr in Baden-Württemberg vereidigt

2016-05-12_Winne-Vereidigung-xs13.05.2016 - Winfried Hermann wurde heute von Ministerpräsident Winfried Kretschmann zum Minister für Verkehr in Baden-Württemberg berufen und von Landtagspräsidentin Muhterem Aras vereidigt.
zum Artikel

Go-Ahead und Abellio bekommen Zuschlag für Stuttgarter Netze – Betriebsbeginn 2019

Abellio09.05.2016 - Den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auf den durch Stuttgart führenden Bahnstrecken werden vom Jahr 2019 an die Bahnunternehmen Go-Ahead und Abellio betreiben. Verkehrsminister Winfried Hermann teilte am Montag, 9. Mai in Stuttgart mit, im Go-AheadAusschreibungsnetz 1, das in drei Lose unterteilt ist, bekomme die zur niederländischen Abellio-Gruppe gehörende Abellio Rail Südwest GmbH den Zuschlag für das Los 1 und die Go Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH, die deutsche Tochter des britischen Unternehmens Go-Ahead, den Zuschlag für die Lose 2 und 3.
zum Artikel

Minister Hermann bei Spatenstich für Ausbau der „Hollenbacher Steige“

2016-05-09_hollenbacher-steige106.05.2016 - Verkehrsminister Winfried Hermann hat am Freitag, den 6. Mai 2016, gemeinsam mit dem Stuttgarter Regierungspräsidenten Johannes Schmalzl und dem Landrat Dr. Matthias Neth vom Hohenlohekreis mit einem feierlichen Spatenstich den Startschuss für die Bauarbeiten zum Ausbau der Kreisstraße 2388 zwischen Mulfingen und Hollenbach gegeben.
zum Artikel

 

Links

Ministerium für Verkehr und Infrastruktur

Ministerium für Verkehr und Infrastruktur

Das 3-Löwen-Kursbuch 2012/2013

Das 3-Löwen-Kursbuch 2012/2013

Das Who is Who der Elektromobilität in Baden-Württemberg: Der Kompetenzatlas der Landesagentur e-mobil BW.

Das Who is Who der Elektromobilität in Baden-Württemberg: Der Kompetenzatlas der Landesagentur e-mobil BW.

logo-mobilitaet
Radkultur Baden-Württemberg
Radroutenplaner Baden-Württemberg

FahrradLand Baden-Württemberg

Grünes